Diamond Logos™  Lehren



Diamond Logos Logo


Essenzielle Psychotherapie

Eine Synthese alter spiritueller Traditionen mit tiefenpsychologischem Wissen


Wir alle kennen Momente von Freude, Liebe, Frieden, Kraft. Momente, in denen wir uns  verbunden fühlen mit uns selbst, unserem Sein. Gegenwärtig und zufrieden. In den DiamondLogosLehren nennen wir diese Qualitäten unseres Seins  „Essenz“.

Warum sind das zumeist nur Momente? Warum fällt es uns so schwer, für längere Zeit entspannt und verbunden mit der einfachen Realität des Lebens zu sein?

In der Diamond Logos Arbeit untersuchen wir, was uns immer wieder aus der Verbindung mit unserem Sein holt, was uns in Trennung, Tun und Anstrengung hält. Und was uns wieder zurückbringen kann in die Verbindung. Auf der Grundlage moderner Entwicklungspsychologie schauen wir uns hierfür die Entwicklung unserer Persönlichkeitsstruktur und ihre Beziehung  zu essentiellen Qualitäten unseres Seins an.

Es geht uns in dieser Arbeit nicht vorrangig darum, die Persönlichkeit zu verändern oder zu verbessern.  Unser behutsamer Fokus liegt vielmehr auf den darunter liegenden essentiellen Qualitäten. Ein tiefes achtsames Erforschen der Persönlichkeit  auf der Ebene des Verstehens, des Fühlens und der Körperempfindungen  erlaubt  uns,  langsam  die Anstrengung und den darin gebunden Schmerz  gehen zu lassen. Das  ermöglicht unserem Sein,  sich nach und nach wieder mit den Qualitäten unserer Seele zu füllen.

Faisal Muqaddam formuliert das so: „Für jeden Aspekt des Göttlichen gibt es ein spezifisches Thema. Diese Spezifizierung ist der Weg des Diamond Approach. Poetisch ausgedrückt, gibt es für jeden Raum im Palast des Seins einen ganz spezifischen Schlüssel.“

Die Qualitäten unserer Seele sind unsere größten  Ressourcen. Diese Qualitäten tauchen vor allem dann auf, wenn sich unser Nervensystem  in einem Zustand des Gleichgewichtes befindet. Zum Beispiel nach oder während einer tiefen Craniosacralbehandlung  oder nach der Integretionsphase die einer erfolgreichen Traumabewältigung folgt, wenn das Nervensystem sich wieder neu balanciert hat.  Manchmal auch direkt als Ressource in der Traumaarbeit. Die Arbeitstechniken der Somatic Experiencing Arbeit und der Craniosacralarbeit bilden wunderbare Ergänzungen für die Arbeit des DiamondLogos Teachings. Insofern gibt es immer Schnittstellen zwischen der essentiellen Psychotherapie und meiner Arbeit als Trauma- und Craniosacraltherapeutin.

In einer Sitzung in essentieller Psychotherapie liegt der Fokus jedoch klar auf der Verbindung zwischen Essenz und Persönlichkeitsstruktur, was für gewöhnlich einige  psychotherapeutische Vorerfahrungen des Klienten voraussetzt.

Die Grundlage der Essenzarbeit wurde Ende der 70er Jahre von Faisal Muqaddam und Hameed Almaas gelegt. Sie erforschten über 15 Jahre in Californien gemeinsam die Wahrnehmung und Wirkung von Essenz, sowie ihre Verbindung zu tiefenpsychologischen Themen. Daraus gründete sich der von Almaas gelehrte „DiamondApproach®“. 1987 gab Faisal seinem sich entwickelnden Verständnis der Arbeit den Namen „DiamondLogos Teachings“, unter dem er auch heute noch lehrt.
Ich vermittle  die Diamond Logos Arbeit in Einzelsitzungen und Gruppenarbeit.